Baureinigung


Die Baureinigung nach Önorm D2200:


Die Durchführung erfolgt in der Regel nach Beednigung der Bauarbeiten.

Die Bauschlussreinigung dient hauptsächlich dazu
  • um etwaige Beschädigungen an verbauten Materialien sichtbar zu machen
  • um mögliche Materialfehler zu erkennen
  • um die verschiedenen Oberflächen auf entstandene Mängel untersuchen zu können
  • um beschädigte Oberflächen vor der schlussendlichen Bauabnahme korrigieren zu lassen

In der Praxis wird die Bauschlussreinigung jedoch oft mit einer Unterhaltsreinigung verwechselt!

Hier geht es direkt zu unserem ANFRAGEFormular.


Weitere Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbediengungen unter Punkt: BAUReinigung